Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0044 20 80891812

info@igenea.com WhatsApp

Das Alatorre Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Erfassung von geographischen, ethnischen und Familiendaten, die sich auf den Namen Alatorre beziehen, der speziell mit dem Familienpatriarchen Rosendo Alatorre (De La Torre) 1869-1955 in Verbindung steht, der mit seiner Familie in Los Angeles, CA, lebte. Zusätzlich, um Familienbeziehungen von bisher unbekannten Personen zu identifizieren, die die gleiche Linie und/oder den gleichen Nachnamen haben. In einem weiteren Sinne werden alle Alatorre-Nachnamen ermutigt, an DNA-Tests teilzunehmen, so dass wir unsere gemeinsamen Vorfahren finden und herausfinden können, wo wir alle angefangen haben. Die Gelegenheit ist endlich da, dass wir unsere Vergangenheit sehen können. Nehmen wir es. Rosendo Alatorre (De La Torre) wurde 1869 in der Stadt Sombrerete, Staat Zacatecas, Republica de Mexico, geboren. Er war intensiv an der mexikanischen Revolution Anfang 1900 beteiligt. Als er 1914 die Grenze überquerte, nachdem er von den Föderalisten besiegt worden war, wurde er von der 8. Kavallerie der US Army gefangen genommen und am 10. Januar 1914 in Fort Bliss, Texas, interniert. Später wurde er nach Fort Wingate, New Mexico, versetzt. Seine Familie wartete auf ihn in der Zona Chamisal, El Paso, Texas und 1928 zog die ganze Familie nach Los Angeles, CA, wo er viele Enkel und Urenkel hatte. Einige seiner Enkelkinder arbeiten an diesem Projekt.

Mitglieder:

6

Weitere Namen im Projekt

Abel, Abele, Abeles, Alatorre, De La Torre, Reyes

Dem Alatorre Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Alatorre Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179