Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done
iGENEA
Persönliche Beratung

Deutschland:08134 834 99 99
Oesterreich:0720 880 086
Schweiz:041 520 73 67
International:0044 20 80891812

info@igenea.com WhatsApp

Das Mustard Nachnamenprojekt

Beschreibung:

Dieses Projekt soll die verschiedenen Senf/Senf-Familien nach Möglichkeit miteinander verbinden. Wir konnten die meisten Familien bis etwa 1640 in Schottland und in einigen Fällen bis 1200 in England zurückverfolgen. In dem Buch The Magnificent Century wurde Ralph Mustard 1208 als Castellan des Königs aufgeführt, also ist das eine Liste eines der englischen Senfs. Ein weiteres ist, dass das letzte überlebende Mitglied der Leitung der Light Brigade ein Sergeant Senf war. Es gibt Senf in Schottland, England, Irland und ganz Nordamerika und Australien, von denen wir wissen. Es gibt auch eine Familiengeschichte, die die Senfs mit dem MacGregor-Clan verbindet. Diesen Zusammenhang möchten wir beweisen oder widerlegen. Es gibt auch die Wahrscheinlichkeit, dass wir eine französische Verbindung haben.Um dies zu tun, können Sie dem Projekt für 99 $, für den 12-Marker-Test und 148 $ für einen 25-Marker-Test beitreten. Siehe Seite zur Kitbestellung für weitere Tests. Dies kann helfen, festzustellen, von welcher Person Sie abstammen und mit welcher Senfreihe Sie verbunden sind oder nicht.Diese entdeckten Personen oder Gruppen können sich dafür entscheiden, den MRCA--Most Recent Common Ancestor-zu leiten, um unerwartete neu entdeckte Cousins auszusortieren. Oder man kann den Comprehensive Ancestoral/Anthropological Test durchführen, um festzustellen, ob wir Kelten waren. Hugh (Old Hugh) Senf, John Senfs dritter Urgroßvater sprach nur Gälisch, obwohl er seine Familie in Rosemarkie, Ross und Cromarty, Schottland, aufgezogen hatte, dann nach Ontario, Kanada, schließlich nach Dickinson, Kansas.Update (9/11) über die Ergebnisse. Ich (John Mustard) passte die Person, die als die Grundlinie McGregor nur 21/25 betrachtet wurde, aber das deutet wahrscheinlich darauf hin, dass wir vor 1.000-1.500 Jahren möglicherweise Verwandte waren. Einige McGregor's aus jüngster Zeit haben sich unserer Studie angeschlossen, und sie haben uns überhaupt nicht erreicht, nicht einmal annähernd. Also, wer ist der McGregor. Ich weiß es nicht! Ich vermute, dass unsere Senffamilie wirklich wahrscheinlich durch Heirat verwandt war, mit einer Großmutter der Vorfahren, die ein McGregor war, und natürlich gibt es nur die Möglichkeit, dass wir eine angeschlossene Familie waren, mit möglicherweise einer McGregor-Großmutter in der Mischung.

Mitglieder:

25

Weitere Namen im Projekt

Fill, Fortner, Hatfield, Laidlaw, MacGregor, May, McGregor, Moutarde, Mustard, Mustarde, Ruland, Thomas, Wyatt

Dem Mustard Nachnamenprojekt beitreten

Wenn Sie sich dem Mustard Nachnamenprojekt anschließen möchten, dann bestellen Sie den gewünschten Test hier.

Meine Herkunftsanalyse
bestellen ab EUR 179