Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done Cart Cart
iGENEA
Persönliche Beratung

Wir sind jederzeit gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder Whatsapp.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, dann geben Sie Ihre Telefonnummer an und Ihre Erreichbarkeit. Wir rufen Sie gerne für ein persönliches Beratungsgespräch an.

info@igenea.com WhatsApp

Nachname Bax - Bedeutung und Herkunft

alle Familiennamen mit 'B'

Bax: Was bedeutet der Familienname Bax?

Der Nachname Bax ist eine Variante des altenglischen Namens "Baccas", was so viel bedeutet wie "Frischling" oder "Bruder". Der Nachname ist in England und Wales verbreitet und in geringem Umfang in Schottland und Irland.

Der Name Bax ist auch auf eine Reihe angelsächsischer Dynasten in der frühen britischen Geschichte zurückzuführen, die sich auf die Orte Woodbourne, Bax Ward und Bax Mote in der Grafschaft Kent bezogen.

Bax kann auch als zeitgenössischer Name angesehen werden, der eine andere Wurzel hat. In diesem Fall kann Bax als eine Abkürzung von Baxter (englisch für "Baker") angesehen werden.

Der Name Baxter kann auch als Berufsname bezeichnet werden, der sich auf jemanden bezieht, der Fleischgerichte jeglicher Art, wie etwa Pasteten, bereitet.

Der Name Bax ist auch eine Variante des jüdisch-deutschen Nachnamens "Bach", der aus dem hebräischen Wort für "kleiner Fluss" stammt. Dieser Name war vor allem unter den Lippeisen und Bergleuten verbreitet, die im 16. Jahrhundert aus Deutschland eingewandert sind.

In den Vereinigten Staaten erhöhte sich die Häufigkeit des Nachnamens Bax, nachdem englische Siedler insbesondere im 19. Jahrhundert aus England und anderen europäischen Ländern eingewandert waren.

In Deutschland gibt es auch einige Familien mit dem Namen Bax. Es ist nicht bekannt, ob dieses Familien auf die angelsächsische oder deutsch-jüdische Tradition zurückzuführen ist.

Bax: Woher kommt der Name Bax?

Der Nachname Bax stammt ursprünglich aus England. Zum ersten Mal wurde der Name in Dokumenten aus Yorkshire aus dem 12. Jahrhundert erwähnt. Diese Dokumente erwähnen zwei Männer, Robert und Richard Bax.

Der Nachname Bax ist heutzutage in ganz Europa und auch in anderen Teilen der Welt zu finden. In Großbritannien ist der Name weiterhin am häufigsten verbreitet. Es gibt auch zahlreiche Namensträger, die in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien, Neuseeland und anderen Teilen der Welt leben.

Es gibt verschiedene Theorien, wie der Nachname Bax entstanden sein könnte, aber die am häufigsten akzeptierte Erklärung ist, dass er sich von dem altenglischen Wort „baccas", das Säcke bedeutet, ableitet. Es kann auch möglich sein, dass der Name auf den Familiennamen des angelsächsischen Führers Bacca (auch Bacca genannt) zurückgeht.

Es gibt auch mehrere Variationen des Nachnamens Bax. Einige Beispiele sind der schottische Nachname Baird, die französische Variante Baux, der holländische Name Bak, der niederländische Name Bax, der portugiesische Name Bace und der spanische Name Baca.

Summa summarum ist der Nachname Bax heute in vielen verschiedenen Ländern Europas und in anderen Teilen der Welt verbreitet. Abgesehen von den oben erwähnten Ländern, in denen der Name weiterhin am häufigsten vorkommt, kann der Name Bax auch in anderen Ländern mit britischer Einwanderung wie Kanada, Australien, Neuseeland, Indien und Südafrika gefunden werden.

Varianten des Nachnamens Bax

Der Nachname Bax kann in vielen unterschiedlichen Varianten und Schreibweisen vorkommen, die vom eigentlichen Ursprung her sehr ähnlich sind. Der Name stammt aus dem niederländischen Baks oder Bakker, abgeleitet vom mittelhochdeutschen Wort "Bakke" oder "Backe", bedeutet das Blätter in der oberen Schicht des Bodens.

Einige der gebräuchlichsten Varianten des Nachnamens Bax sind Baxx, Baxa, Backs, Backsa, Baxey, Baxs, Baxall, Baxer, Baxmann, Baxill, Baxom, Baxon, Baxley und Baxte. Einige Haushalte haben möglicherweise verschiedene Varianten des Namens in verschiedenen Generationen, sodass ein Name von Generation zu Generation weitergegeben wird.

In anderen europäischen Ländern können verschiedene Schreibweisen des Nachnamens Bax vorkommen, abhängig von der jeweiligen Sprache und Kultur. Einige Beispiele sind: Bac, Bak, Baccs, Back, Backer, Backs und Baix niederländisch; Baques, Bachs, Backes, Baches, Bagues und Baux französisch; Bachetti, Bachetto, Bacciolotti, Bachini und Bacchioli italienisch; Bacz, Baczkowski, Baczynska, Baczewski, Baczek und Bacco polnisch.

Weiterhin können Schreibweisen in verschiedenen anderen Sprachen vorkommen, wie z. B. Bács (ungarisch), Baxev (griechisch), Бакс (Bulgarisch oder Russisch). Eine weitere Version des Namens, die in Spanien vorkommt, ist "Bacs," welche jedoch in den meisten Ländern nicht verwendet wird.

In manchen Fällen kann ein Name auch über eine Migration in ein anderes Land verändert werden, etwa aus Baks in Bax. Wenn eine Person aus einer anderen Kultur oder Gegend kommt, können auch Schreibweisen des Nachnamens Bax vorkommen, die durch diese neue Herkunft beeinflusst werden. In einigen Fällen können auch andere Kombinationen aus den Nachnamen Bax und anderen ähnlichen Nachnamen hervorgehen, z. B. Baxter, Baxman oder Baxford.

Berühmte Personen mit dem Namen Bax

Albert Max Bax: Albert Max Bax (* 13. März 1910 in Den Haag; † 3. April 1984 in Leiden) war ein niederländischer Kunsthistoriker und Schriftsteller. Bax' Arbeiten basieren auf Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts. Er schrieb auch über Malerei des 19. Jahrhunderts und die veränderte Rolle der Malerei im 20. Jahrhundert. Jakob Bax: Jakob Bax (* 24. April 1869 in Düsseldorf; † 16. April 1959 in Berlin) war ein österreichisch-deutscher Chirurg und Professor für Chirurgie. Bax insbesondere Renovierung an der Chirurgische Klinik in Freiburg, wo er einer der berühmtesten Chirurgen des 19. Jahrhunderts in Deutschland war. Ludwig Bax: Ludwig Bax (* 10. Februar 1882 in Wittenberg; † 17. Januar 1974 in Basel) war ein deutscher Psychiater, der maßgeblich an der Entwicklung der Psychiatrie und Neurologie in Basel zu Beginn des 20. Jahrhunderts beteiligt war. Edward Bax: Edward Bax (* 24. Mai 1887 in Ilford, Essex; † 15. Juli 1972 in Feltham, Middlesex) war ein britischer Amateur-Vogelbeobachter, Ornithologe und Naturschützer. Adrian Bax: Adrian Bax (* 20. März 1963 in London) ist ein britischer Kirchenmusiker, Organist und Dirigent. Er ist Organist und Dirigent des Temple Church Choirs in London und des London Philharmonic Choir. Sidney Bax: Sidney Bax (* 11. Februar 1906 in London; † 29. Januar 1980 in Adelaide, Australien) war ein britischer Ingenieur und Pädagoge. Er war vor allem in der Lehre und Forschung im Bereich der Baumaschinen und Baummaterialien tätig. Gerald Bax: Gerald Bax (* 10. Januar 1924 in Kampen; † 12. April 1976 in Amsterdam) war ein niederländischer Komponist. Er komponierte vor allem chorale Musik, aber auch Oratorien, Sinfonien, Konzerte und Lieder. John Bax: John Bax (* 23. April 1788 in England; † 1. Februar 1884 in Brisbane, Australien) war ein britischer Siedler, der als einer der ersten englischen Siedler in Pennsylvania und einer der ersten europäischen Siedler an der australischen Goldküste gilt.

Weitere Nachnamen

BaxeBaxleyBaxterBaxter/M'BaxterBaxtor

Herkunftsanalyse bestellen
-30%