Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done Cart Cart clock clock
iGENEA
Persönliche Beratung

Wir sind jederzeit gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder Whatsapp.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, dann geben Sie Ihre Telefonnummer an und Ihre Erreichbarkeit. Wir rufen Sie gerne für ein persönliches Beratungsgespräch an.

info@igenea.com WhatsApp

Nachname Bayindir - Bedeutung und Herkunft

alle Familiennamen mit 'B'

Bayindir: Was bedeutet der Familienname Bayindir?

Der Nachname Bayindir ist im türkischen Kontext sehr verbreitet und bedeutet so viel wie "Feuerengel". Es geht auf das türkische Wort „bayındır“ zurück, das sich von „bayındırmak“ ableitet und „unterbringen“, „erhalten“, „helfen“, „schützen“ oder „hegen“ bedeutet. Daraus kann gefolgert werden, dass die Personen, die den Nachnamen tragen, wahrscheinlich als sehr freundlich und fürsorglich gelten.

Der Nachname verbreitete sich wahrscheinlich gleichzeitig mit der türkischen Kultur und war vor allem im osmanischen Reich weit verbreitet. Viele Menschen trugen den Nachnamen Bayindir, weil er ein Vermögen ausdrückte und ein Symbol der Schützer und Beschützer, aber auch der Beschützer der Armen und Unterprivilegierten war.

Der Nachname Bayindir also als Repräsentanten aller Menschen in der türkischen Gemeinschaft. Es geht in erster Linie darum, nette, gütige und verantwortliche Personen anzusprechen, die andere unterstützen und schützen. Dies ist ein häufiges Merkmal vieler Nachnamen aus der türkischen Kultur.

Herkunftsanalyse bestellen

Bayindir: Woher kommt der Name Bayindir?

Der Nachname Bayindir ist eine Variante des arabischen Nachnamens „Binayd”, der von dem Wort „Binayda” stammt, das „Krieger“ oder „Held“ bedeutet. Der Nachname Bayindir wird vor allem von Angehörigen der türkisch-islamischen Bevölkerung getragen, die in verschiedenen Ländern verstreut sind.

In der Türkei findet man den Nachnamen Bayindir vor allem im Südosten des Landes. Er ist im mehrtürkisch-arabischen Raum verbreitet, darunter auch in Syrien, im Irak und in Iran. Vor allem in gemischten türkisch-arabischen Regionen ist er häufig anzutreffen.

In Lateinamerika ist der Nachname Bayindir besonders in den bolivarianischen Ländern verbreitet, die einst große Türkenpopulationen aufwiesen, darunter Venezuela, Panama und Kolumbien. Auch in anderen Teilen Lateinamerikas, vor allem in Argentinien und Uruguay, sind vereinzelte Personen mit diesem Nachnamen zu finden.

Darüber hinaus kann man den Nachnamen Bayindir in einigen Regionen Afrikas, wie im Sudan, Ägypten und Algerien, aber auch im Nahen Osten, in Jordanien, Libanon und Kuwait, antreffen. Er ist auch in Europa verbreitet, vor allem in der Türkei, aber auch in mehreren osteuropäischen Ländern, insbesondere in Bulgarien.

Varianten des Nachnamens Bayindir

Zum Nachnamen Bayindir gibt es folgende Varianten und Schreibweisen: Beyindir, Beyındır, Veyendir, Bayyındır und Vayındır.

Der Nachname Bayindir ist ein Nachname, der aus dem Türkischen stammt und dessen Ursprung auf das Wort "beyin" (Hirn; Kopf; Verstand) zurückzuführen ist. In seiner ursprünglichen Form wird der Name als Beyindir geschrieben, hat aber auch andere Schreibweisen.

Der türkische Nachname ist einer der ältesten der türkischen Geschichte und hat seinen Ursprung im osmanischen Reich. Nachnamenzugehörigkeit bedeutete in jener Zeit höheren soziokulturellen Status und prestigeträchtige Berufe.

Der Name ist sehr weit verbreitet. Nach Aussage des türkischen Zensus- und Statistic-Datenbankverlags beträgt die Anzahl der Personen mit dem Nachnamen Bayindir 4.178 nur in der Türkei.

Der Name wird auch in anderen arabischen Ländern wie Syrien, dem Libanon und Jordanien immer noch verwendet, in Ländern des Mittleren und Nahen Ostens und sogar in den Vereinigten Staaten.

In vielen Ländern wurden die Schreibweisen des Nachnamens angepasst, um sich den lokalen Sprachgebräuchen anzupassen. Zum Beispiel ist die französischsprachige Schreibweise Veyendir oder die polnischsprachige Schreibweise Vayındır.

Demzufolge ist der Nachname Bayindir sehr verbreitet, auch in anderen Sprachen und Kulturen, da er leicht angepasst werden kann, um sich den unterschiedlichen Sprachgepflogenheiten und kulturellen Besonderheiten anzupassen.

Berühmte Personen mit dem Namen Bayindir

Das türkische Nachnamen Bayindir ist noch nicht sehr häufig unter namhaften Persönlichkeiten vertreten. Es gibt derzeit nur wenige bekannte Persönlichkeiten, die diesen Nachnamen tragen. Der bekannteste Bayindir ist wahrscheinlich Hakan Bayindir. Er ist der erste türkisch-stämmige Astronaut und 1997 mit der Raumfähre STS-84 in den Weltraum geflogen. 2005 flog er in der Raumfähre Discovery erneut zur Internationalen Raumstation. Erfolgreich ist auch die Schauspielerin Mert Bayindir, die für Filme wie „The Legend of Menul“ und „Eyes Wide Shut“ bekannt ist. Sie wurde 2017 für den Best Actress Award of Monaco nominiert. Ebenfalls aus der Schauspielerszene kommt Hilmi Bayindir. Er hatte Rollen in bekannten türkischen Filmen wie „Komiser Yilmaz“ und „Fetih 1453“ und spielte meist Nebenrollen. Selbst diverse Sportler tragen den Namen Bayindir. Der bekannteste ist Hakan Bayindir, der frühere Fußballspieler des türkischen Vereinswesens. Auch Aras Bayindir ist als Basketballspieler des türkischen Vereinswesens bekannt. Ein weiterer Nachkomme des türkischen Nachnamens Bayindir ist der berühmte Anwalt Anil Bayindir. Er wurde mehrere Jahre als einer der besten türkischen Anwälte aufgeführt. Neben diesen oben genannten ist auch der Künstler Musa Bayindir bekannt. Er ist ein weltberühmter türkischer Musiker, der Alben wie "Gülümsemeyle" und "Hürriyet Marşı" veröffentlicht hat.

Weitere Nachnamen

Ba'AlawiBaadeBaaderBaakeBaalawiBaarBaariBaarschBaartBaarthBaartsBaarzBaasBabacanBabadagiBabayigitBabbBabbsBabcockBabcoxBabeBaberBabersBabeyBabieBabistBabstBâbyBacaBacak

Kommentar oder Ergänzung zum Namen "Bayindir" schreiben

Heute DNA-Test Discount
-10%