Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done Cart Cart clock clock
iGENEA
Persönliche Beratung

Wir sind jederzeit gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder Whatsapp.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, dann geben Sie Ihre Telefonnummer an und Ihre Erreichbarkeit. Wir rufen Sie gerne für ein persönliches Beratungsgespräch an.

info@igenea.com WhatsApp

Nachname Benikova - Bedeutung und Herkunft

alle Familiennamen mit 'B'

Benikova: Was bedeutet der Familienname Benikova?

Der Nachname Benikova ist ein Slawischer Name, der hauptsächlich in Slowenien und Tschechien vorkommt. Er ist von dem slawischen Namen Benik abgeleitet, einer Variation des russischen Namens Binok, der von Benedictus, dem Lateinischen Begriff für Segen, herrührt.

Benikova ist ein patronymischer Name, der anzeigt, dass er von jemandem namens Benik abgeleitet ist. Es ist eine traditionelle Form von Nachnamen, die während des Mittelalters und der frühen Neuzeit in ganz Europa verbreitet war. Besitzer des Nachnamens Benikova haben die gleichen Wurzeln und ein gemeinsames Erbe.

Heutzutage ist Benikova ein Nachname, der hauptsächlich in Nordeuropa gefunden wird. Es gibt Nachkommen des Namens Benikova in einigen mittel- und osteuropäischen Ländern, einschließlich der Tschechischen Republik, Polens, Sloweniens, Serbiens und Russlands. Der Name ist auch in Großbritannien und den USA mit ähnlichen Bevölkerungsnummern vertreten.

Benikova ist ein russischer Nachname, der einen starken slawischen Einfluss hat. Er steht für eine lange Familientradition und symbolisiert eine Verbindung zum mittel- und osteuropäischen Kulturvermächtnis. Es ist ein Name, der mit einer positiven Energie und einer starken Loyalität gegenüber der Familie in Verbindung gebracht wird.

Herkunftsanalyse bestellen

Benikova: Woher kommt der Name Benikova?

Der Nachname Benikova ist ursprünglich aus Russland, insbesondere aus dem Ural-Gebiet stammend. Der Name wurde dort in der Mitte des 18. Jahrhunderts als Nachname auf einer Liste der Nachnamen für nomadische Völker erwähnt. Sein Wurzelwort bedeutet "Hutträger" oder "Pelzträger" und ist an die Tradition des Tragens von Pelzen von Stämmen in der Taiga gebunden. Der Name Benikova hat sich im Laufe der Jahrhunderte auf viele andere Länder ausgeweitet und ist heute in über 20 Ländern der Welt als Familienname verbreitet.

Heute findet man den Familiennamen Benikova vor allem im ehemaligen Sowjetgebiet. Er ist in Russland, Kasachstan, Ukraine, Belarus und anderen ehemaligen Sowjetrepubliken am weitesten verbreitet. Seine Verbreitung hat sich in den letzten Jahren auch in vielen anderen europäischen Ländern und Staaten auf dem amerikanischen Kontinent ausgeweitet. So ist der Nachname heute auch in Großbritannien, Spanien, Deutschland, Portugal, Frankreich, den USA, Kanada und anderen Ländern zu finden. Insgesamt ist der Name Benikova in über 20 Ländern auf allen Kontinenten der Welt zu finden.

Varianten des Nachnamens Benikova

Benikova ist ein slawischer Familienname, der seinen Ursprung in einem altertümlichen slawischen Wort für „Diamant“ hat. Im Laufe der Zeit haben sich viele verschiedene Varianten des Namens entwickelt, jede mit ihren eigenen regionalen Schreibweisen und Nachnamen aus demselben Ursprung. Zu den bekanntesten Varianten des Namens Benikova gehören:

Benediczova: Dies ist die älteste Variante des Namens, mit einer großen Anzahl an regionalen Schreibweisen. Beniczova, Beniczykova, Beniczkova, Beniczekova, Beniczynova, benecova und Benickova.

Benicova: Eine Variante des Namens, die vor allem in Osteuropa verbreitet ist. Benicova, Benikova, Benikiv, Benikov, Benikova, Benikowa, Benikowicz, Benikowska, Benikortow, Benikovskaja, Benikovski und Benikovzkaya.

Benzova: Eine weitere Variante des Namens, die ebenfalls im Osten Europas verbreitet ist und Benetzova, Benzhoeva, Benzokova, Benzova, Benzowska, Benzperova, Bennikova, Benzova, Benjewa und Bennikovska umfasst.

Benicko: Eine weitere Variante des Namens, die vor allem in der Ukraine, Weißrussland und Russland verbreitet ist und eine Reihe weiterer Nachnamen wie Benycko, Benyckova, Benicko, Benikivo, Bilecki, Bendyko, Bilechkova, Bilek und Benikow umfasst.

Benikoff: Eine weitere Variante des Namens, die in Russland und anderen GUS-Staaten verbreitet ist und eine Reihe weiterer Nachnamen wie Bentikoff, Benikoff, Bentikova, Benikoffa, Benikuf, Benikoff, Bentnikov, Benikovare, Benikow und Benikova umfasst.

Abschließend kann man sagen, dass es verschiedene Varianten, Schreibweisen und Nachnamen vom Ursprung des Namens Benikova gibt. Diese variieren je nach regionaler Verbreitung und sind als Benediczova, Benicova, Benzova, Benicko und Benikoff bekannt.

Berühmte Personen mit dem Namen Benikova

  • Maria Benikova: eine sowjetische Schauspielerin und Regisseurin, die vor allem in den 1980er und 1990er Jahren populär war. Sie trat in mehr als 30 Filmen auf und wurde für ihren Einsatz für den Kino- und Fernsehschaffenden mit mehreren bedeutenden sowjetischen Filmpreisen geehrt.
  • Fatima Benikova: eine britisch-kasachische Pop- und Soulsängerin, die in Großbritannien und Kasachstan bekannt ist. Sie hat mehrere Top-10-Hits in Großbritannien gelandet und gewann 2014 den EMA Kazaw-Preis für Musik.
  • Vlasta Benikova: eine slowakische Schauspielerin und Sängerin, die in verschiedenen slowakischen Filmen und Theateraufführungen im 20. Jahrhundert zu sehen war. Sie wurde mit dem Slowakischen Kulturpreis ausgezeichnet.
  • Anna Benikova: eine litauische Malerin und Bildhauerin, die in Kiew ausgebildet wurde und ab 1950 in Litauen tätig war. Sie wurde mehrfach für ihre Werke ausgezeichnet und gilt heute als eine der wichtigsten Künstlerinnen des Baltikums.
  • Nadia Benikova: eine russische Autorin und Journalistin, die vor allem für ihre Beiträge zu russischen Zeitschriften wie "The New Yorker" und "The Guardian" bekannt ist. Sie hat auch mehrere Bücher geschrieben, darunter "In Search of Lost Time" (2013).
  • Julia Benikova: eine ukrainische Pianistin, die seit über 20 Jahren klassisches Repertoire spielt. Sie hat mehrere CDs und Alben aufgeführt und mit renommierten Orchestern wie dem Sinfonischen Orchester des Kiewer Staatskonservatoriums und dem Kammerorchester des Moskauer Konservatoriums.

Weitere Nachnamen

Ba'AlawiBaadeBaaderBaakeBaalawiBaarBaariBaarschBaartBaarthBaartsBaarzBaasBabacanBabadagiBabayigitBabbBabbsBabcockBabcoxBabeBaberBabersBabeyBabieBabistBabstBâbyBacaBacak

Kommentar oder Ergänzung zum Namen "Benikova" schreiben

Heute DNA-Test Discount
-10%