Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done Cart Cart clock clock
iGENEA
Persönliche Beratung

Wir sind jederzeit gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder Whatsapp.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, dann geben Sie Ihre Telefonnummer an und Ihre Erreichbarkeit. Wir rufen Sie gerne für ein persönliches Beratungsgespräch an.

info@igenea.com WhatsApp

Nachname Schubertrügmer - Bedeutung und Herkunft

alle Familiennamen mit 'S'

Schubertrügmer: Was bedeutet der Familienname Schubertrügmer?

Der Nachname Schubertrügmer stammt aus dem niedersächsischen Raum und ist eine Variation des Familiennamens Schöbertrügge. Er bedeutet buchstäblich einen Träger oder einen Umladearbeiter und hat seinen Ursprung in der Berufswelt. Der Name wurde wahrscheinlich im Mittelalter gebildet und war sehr gebräuchlich, wenn Menschen über Berufe sprachen, die mit dem Transportieren von Waren zwischen der industrialisierten Welt um den Rhein und den Helmstedter Land zu tun hatten.

Der Nachname war zu dieser Zeit vermutlich ein häufiger Familienname, bei dem Schöbertrügge, ein niedersächsischer Berufsname, in einen landtypischen Familiennamen, Schubertrügmer, umformuliert wurde. In den meisten Fällen wurde der Name von Personen getragen, deren Familien früher mit landwirtschaftlichen, oder transportorientierten Aufgaben vor Ort in Verbindung standen, beispielsweise Umladearbeitern auf dem Markt.

Der Name Schubertrügmer ist ein sehr alter Name, der heute noch von vielen Menschen rund um den Rhein getragen wird. Von ihnen haben einige die Gepflogenheiten und Traditionen des Familienlebens beibehalten, wie beispielsweise Weihnachtslieder und Handwerkskunst der alten Vorfahren, aber auch spezifische Familiennamen und Erinnerungen an die alte Berufswelt.

Herkunftsanalyse bestellen

Schubertrügmer: Woher kommt der Name Schubertrügmer?

Der Nachname Schubertrügmer stammt ursprünglich aus Deutschland. Der Name wurde erstmals im Jahre 1563 in Münchehof, Sachsen-Anhalt, aufgezeichnet. Es ist ein sehr altes deutsches Familienwappen aus den 1400er. Etymologisch wird der Name als abgeleitet von "Schubert" – einem alten deutschen Begriff für einem Schuster oder Schuhmacher – sowie dem althochdeutschen Wort 'trügge' – was 'Drücken, Eindringen, das Brenda' bedeutet.

Der Name ist heutzutage in vielen Ländern weltweit verbreitet. Er ist am häufigsten in Deutschland, Wo 24% der deutschen Bevölkerung diesen Nachnamen tragen. Es ist auch in Österreich, in der Tschechischen Republik, in Polen, der Slowakei, Ungarn, Portugal, Schweden, Spanien, Norwegen und in vielen anderen westeuropäischen Ländern verbreitet.

In den Vereinigten Staaten sind Schubertrügmer hauptsächlich in Ohio eingewandert, wo 20% der Bevölkerung diesen Nachnamen haben. Er ist auch in Kalifornien, Florida, Louisiana, Pennsylvania, Texas, Indiana und Wisconsin anzutreffen. In Kanada ist der Name am häufigsten in Ontario verbreitet.

Es gibt auch viele andere Variationen des Namens, einschließlich Schubbert, Schubürger, Schuberger, Schubertuer, Schubertur, Schubertau, Schubertauf, Schubertür und Schubertaufg. Der Name ist auch in Brasilien, Argentinien, Chile, Peru, Ecuador, Venezuela und einigen mittel- und südamerikanischen Ländern verbreitet.

Insgesamt ist der Nachname Schubertrügmer ein sehr verbreiteter Name, der sich über viele Länder und Kontinente erstreckt. Es ist auch einer der ältesten deutschen Nachnamen, der bis heute weitergegeben wird.

Varianten des Nachnamens Schubertrügmer

Zu dem Nachnamen Schubertrügmer gibt es mehrere verschiedene Varianten und Schreibweisen, darunter beispielsweise Schübertrügmer, Schübbertrugmer, Schübbertrügmer, Schübbertrugmer, Schü奔trügheadfitley.degmer, Schübertrügmehr, Schübertrügenmer und viele mehr.

Darüber hinaus kann dieser Nachname auch in seinem Ursprungsort abgeändert worden sein, so dass es auch weitere Varianten und Nachnamen gibt. Zum Beispiel kann der Name in seiner ursprünglichen, schlesischen Form "Schobermeisterei" lauten, aber auch "Frohmeisterei" oder "Schobermei". Zudem gibt es noch verschiedene andere Nachnamen, die mit ursprünglich demselben Ursprung zu tun haben können, zum Beispiel "Schobert" oder "Schoberberger". Auch die Variante "Schoberer" ist möglich, obwohl der genaue Ursprung dieses Nachnamens unklar ist.

Alle diese Varianten können auch in Kombination mit anderen Namen oder in Verbindung mit verschiedenen Sprachen auftreten, zum Beispiel mit dem englischen Nachnamen "Schoberer" oder dem französischen Nachnamen "Schobereau". Es gibt somit auch noch eine Reihe anderer Nachnamen, die auf den ursprünglichen Nachnamen Schubertrügmer zurückgehen können. Es kann daher sein, dass es mehr Varianten und Schreibweisen gibt als angegeben, da noch nicht alle möglichen Kombinationen untersucht wurden.

Berühmte Personen mit dem Namen Schubertrügmer

  • Reinhold Schubertrügmer (1851–1915): Er war ein deutscher Botaniker, Dermatologe und Professor für Zoologie und Botanik an der Universität Breslau.
  • Johann Caspar Schubertrügmer (1739–1817): Johann war ein deutscher Maler des Rokoko und Klassizismus und lebte in Mühlhausen an der Fulda.
  • Joseph Schubertrügmer (1806–1863): Er war ein deutscher Maler des Klassizismus und Rokoko. Sein Werk umfasst Landschafts- und Genremalerei, vor allem im Gebiet der Kirchen- und Sakralmalerei.
  • Franz Schubertrügmer (1750–1790): Franz war ein österreichischer Historienmaler und Aquarellist. Er war besonders für seine Darstellungen bekannt, in denen er die damaligen Kleider, Gebäude und Einrichtungen seiner Zeit zeigte.
  • Carl Schubertrügmer (1794–1873): Er war ein österreichischer Staatsmann und Jurist. Er betätigte sich als Abgeordneter des österreichischen Reichsrats, wo er sich auf Frühpensionierung befand, als er im April 1877 starb.
  • Peter Schubertrügmer (1763–1832): Peter war ein deutscher Maler und Schriftsteller. Sein Werk besteht hauptsächlich aus anmutigen Landschaften. Er schrieb auch Gedichte und Dramen, die sich oftmals mit Elementen der „Sturm und Drang“-Bewegung des 18. Jahrhunderts befassen.
  • Adam Schubertrügmer (1907–1968): Er war ein deutscher Radrennfahrer und war ein aktiver Teilnehmer an internationalen Radrennen. Er erhielt fünf Medaillen bei der Europäischen Meisterschaft im Radsport.
  • Alfred Schubertrügmer (1914–1999): Er war ein deutscher Schauspieler und Regisseur, der vor allem im schweizerischen Schauspiel aktiv war. Er spielte sowohl in Theaterstücken als auch in Filmproduktionen des Schauspielers Ernst Jacobi mit.

Weitere Nachnamen

SaadiSaalmannSaalmuellerSaalmüllerSaamanthaSaamerSaanthaSaarlandSaatciSaatkampSabadilSabadillSabanciSAbanorSabathielSabathilSabbaghSabelSabineSaboSabolSabolcecSabolekSabolovicSabotaSabotheSabotkaSabotkeSabottaSabottge

Kommentar oder Ergänzung zum Namen "Schubertrügmer" schreiben

Heute DNA-Test Discount
-10%