Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done Cart Cart clock clock
iGENEA
Persönliche Beratung

Wir sind jederzeit gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder Whatsapp.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, dann geben Sie Ihre Telefonnummer an und Ihre Erreichbarkeit. Wir rufen Sie gerne für ein persönliches Beratungsgespräch an.

info@igenea.com WhatsApp

Nachname Schuler - Bedeutung und Herkunft

alle Familiennamen mit 'S'

Meine genetische Reise: Entdeckung der Ursprünge und der Geschichte des Familiennamens Schuler durch iGENEA

Meine Reise in die Welt meiner genetischen Abstammung mit iGENEA erweiterte mein Verständnis über den Ursprung und die Geschichte meines Familiennamens Schuler. Von der Entdeckung des deutschen Ursprungs bis hin zur Aufdeckung entfernter Verwandter, ermöglichte mir die DNA-Analyse, einen tiefen Einblick in meine genetische Geschichte zu nehmen.

Y. Schuler

weiterlesen

Schuler: Was bedeutet der Familienname Schuler?

Der Nachname Schuler ist ein gebürtiger deutscher Name, der ursprünglich "der Lehrer" bedeutet. Es ist ein gemeinsames Familiennamen, der in ganz Deutschland, insbesondere in Deutschland und Österreich, verbreitet ist.

Der Name stammt aus dem althochdeutschen Wort "schulo", was auch "Disziplinierung" bedeutet. "Der Lehrer" war wahrscheinlich ein Familienname, der einen jener Männer bezeichnet hat, die zu einer bestimmten Zeit ein bestimmtes Maß an Disziplinierung und Ausbildung für ein bestimmtes Gebiet verabreicht hatten.

Während der Nachname im Laufe der Jahrhunderte viele verschiedene Bedeutungen angenommen hat, bezieht sich der etymologische Ursprung des Wortes auf Lehrer, Ausbilder oder jemanden, der ein Zeugnis von Disziplin erhält.

Im späten Mittelalter und im Frühneuzeitlichen Deutschland begann der Name allgemein als "Schüler" anzuerkannt. Es wurde oft verwendet, um jemanden als Schüler eines Lehrers oder Meisters zu bezeichnen oder jemanden als eine erfahrene Person zu beschreiben, die eine besondere Fähigkeit besitzt.

Der Name kann auch als ein anderer allgemeiner Familienname verwendet werden, der in Bezug auf soziale Rangfolge verwendet wird, als Personifizierung der gebildeten oder klerikalen Klasse.

Heutzutage ist der Name Schuler in vielen Ländern, insbesondere Deutschland und Österreich, immer noch üblich. Heute ist es ein sehr gewöhnlicher Name, und es ist auch in vielen anderen Ländern, einschließlich England, immer noch allgemein gebräuchlich.

Herkunftsanalyse bestellen

Schuler: Woher kommt der Name Schuler?

Der Nachname Schuler hat deutsche Ursprünge. Der Name ist eine Rückbildung des älteren deutschen Naches Schulre, das ursprünglich einen Lehrer oder Schulmeister beschrieb. Heute wird der Name Schuler vor allem in Deutschland verbreitet gefunden, aber auch hauptsächlich in der gesamten deutschsprachigen Welt.

Der Name wird in Deutschland als einer der am häufigsten vorkommenden Nachnamen angesehen. Seine höchste Verbreitung erlebt er in den deutschsprachigen Ländern, vor allem in Österreich, und in der Schweiz, aber auch Deutschland, Liechtenstein und Luxemburg.

In den USA und in Kanada wird der Name ebenfalls in vielen Gebieten gefunden, obwohl er in der Neuen Welt unter allen deutschstämmigen Familiennamen eine weitaus geringere Präsenz als in Europa hat. Auch in Südamerika, vor allem in Argentinien und Brasilien, weitet er sich langsam aus.

Aber noch wichtiger ist, dass der Name Schuler auch in Australien und Neuseeland gehört wird. Der Nachname bleibt sicherlich überall gleich - auch wenn sich die Schreibweise leicht unterscheiden kann.

Varianten des Nachnamens Schuler

Der Nachname Schuler stammt ursprünglich aus dem Mittelhochdeutschen, wo er als Schuoler geschrieben wurde. Abgewandelt in den modernen deutschen Sprachgebrauch wurde der Nachname in Schuler umgewandelt und ist heutzutage verbreitet.

Es gibt eine Vielzahl von Variationen des Nachnamens Schuler. Einige davon sind: Schular, Scholl, Schóll, Scholla, Schuller, Schuler, Schuemer, Schüler, Schüller, Schuur, Schuerm, Schuyler und Schulr.

Auch international sind ähnliche Nachnamen bekannt. Schuler wird in den USA oft als Schuller, Schuler oder Schuylar geschrieben. In Polen wird der Nachname manchmal als Szulc oder Szulec geschrieben. In der Schweiz findet man den Namen oft als Schüller oder Schuler. In Österreich ist der Name meistens als Schuler oder Schüler zu finden.

Der Nachname Schuler ist auch in einigen anderen europäischen Ländern bekannt, wie z.B. in England, Irland, Spanien, Frankreich und Italien in ähnlicher Schreibweise. Etwas seltener ist der Name in Schweden, wo er meistens als Schuier geschrieben wird.

Der Nachname Schuler ist auch in anderen Teilen der Welt bekannt. In den meisten Fällen ist seine Schreibweise jedoch abgewandelt worden, und es gibt eine Vielzahl von lokalen Varianten. Beispielsweise ist der Name in Südamerika als Schuler oder Schuller bekannt. In Indien wird er oft als Schulier oder Chuler geschrieben. In der Karibik wird der Nachname manchmal als Schuller oder Schüler geschrieben. Auch in Afrika findet man den Nachnamen Schuler in verschiedenen Varianten.

Berühmte Personen mit dem Namen Schuler

  • Fabian Schuler: Ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher, der vor allem durch seine Filme "A Father's Choice", "The Cold Case" und "Lolek" bekannt wurde.
  • Jürgen Schuler: Ein deutscher Fußballspieler, der bis 1984 für die Bayerischen Löwen und den FC Bayern München spielte und als Torhüter tätig war. Auch hat er von 1967 bis 1970 als Trainer des FC Bayern tätig.
  • Lorenz Schuler: Ein deutscher Musiker und Komponist, der unter anderem für seine Aufführungen von Bizets und Verdis Opern bekannt ist. Auch leitete er mehrere Orchester und spielte als Solist in verschiedenen Konzerten.
  • Johannes Schuler: Ein deutscher Pädagoge, der an vielen Universitäten Lehraufträge und Vorträge hielt und als Gründer des Verbandes Deutscher Erziehungswissenschaftler bekannt ist.
  • Marie-Luise Schuler: Eine deutsche Schauspielerin, die besonders für ihre Arbeiten an verschiedenen Nikolausdorfer Serien bekannt ist.
  • René Schuler: Ein deutscher Schriftsteller und Regisseur, der durch seine Filme und Bücher über die deutsch-französische Assimilation bekannt ist.
  • Hubert Schuler: Ein deutscher Maler des Expressionismus, der vor allem für sein Porträt Gottfried Benn bekannt ist.
  • Katharina Schuler: Eine deutsche Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle in "Deine liebe Familie" bekannt ist.
  • Guido Schuler: Ein deutscher Archäologe, der als Direktor des Archäologischen Institutes der Universität München tätig war. Auch hat er als Experte für die Ausgrabungen des ägyptischen Königs Tutanchamun fungierte.
  • Heinz Schuler: Ein deutscher Sänger und Dirigent, der vor allem dafür bekannt ist, die Kinderchor "Die Schulfreunde" geleitet zu haben. Er wird auch als einer der innovativsten deutschen Chorleiter bezeichnet.

Weitere Nachnamen

SchulSchuldSchuldaisSchuldeSchuldeisSchuldenSchuldesSchuldhaisSchuldheisSchuldheißSchuldheissSchuldisSchuldtSchuleSchüleinSchulekSchuletskySchullSchullerSchüllerSchulmeisterSchulmeistersSchultSchulteSchulteheinrichSchultehinrichsSchulteisSchultejohannSchultekSchulten

Kommentar oder Ergänzung zum Namen "Schuler" schreiben

Heute DNA-Test Discount
-10%