Mongolenfleck Herkunftsland

Willkommen im neuen iGENEA-Forum. Dieses Forum löst ab Juli 2011 das alte iGENEA-Forum ab.

  1. Hallo,
    Meine Großmutter ist wahrscheinlich ein Besatzungskind
    und die Tochter eines Us Amerikaners puerto ricanischer Herkunft. Und somit wäre er ja auch mein UrGrosvater.Und ich weiß ,dass die Menschen in Puerto Rico meistens alle Nachfahren Spanischer Einwanderer gewesen sind.Als Kind hatte ich diesen sogenannten Mongolenfleck der ja bei Menschen mit dunklerer Haut durchaus vorkommt.
    Meine Frage wäre jetzt ob man anhand eines DNA-Testes herausfinden könnte ,welchem Urvolk ich abstamme und welche Haplogruppen in Puerto Rico vorkommen beziehungsweise der Iberischen Halbinsel?
  2. Hallo, ich hatte auch den Mongolenfleck als Baby, väterlicherseits bin ich Roma-Türkischer Herkunft, mein Väterlicher Großvater war ein Rom aus der Türkei. Die Roma kamen einst aus Indien.

Die Seite empfehlen