Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done Cart Cart clock clock
iGENEA
Persönliche Beratung

Wir sind jederzeit gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder Whatsapp.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, dann geben Sie Ihre Telefonnummer an und Ihre Erreichbarkeit. Wir rufen Sie gerne für ein persönliches Beratungsgespräch an.

info@igenea.com WhatsApp

Nachname Schuchhart - Bedeutung und Herkunft

alle Familiennamen mit 'S'

Schuchhart: Was bedeutet der Familienname Schuchhart?

Der Nachname Schuchhart ist ein seltener Familienname aus dem Deutschen. Er stammt aus dem Mittelhochdeutschen und kann "harte Schuhe" bedeuten. Es gibt einige verschiedene Theorien über den Ursprung des Namens.

Einige Historiker glauben, dass der Name mit einer bestimmten Person aus der Geschichte verbunden ist. Es wird angenommen, dass ein Adeliger aus dem 15. Jahrhundert die Namensgebung erfunden hat. Seine Nachfahren trugen dann diesen Familiennamen weiter.

Eine andere Erklärung des Ursprungs des Namens könnte sein, dass er sich auf ein Handwerk bezieht. Einige es Historiker stützen dieses Argument, indem sie auf belegen, dass viele Schuchharts einst als Schuhmacher gearbeitet haben.

Es ist leider nicht leicht, den genauen Ursprung des Namens herauszufinden, aber es gibt einige andere Hinweise, die darauf hindeuten, dass der Name im 15. Jahrhundert entstanden ist. Dies würde auch erklären, warum Schuchharts heute noch so weit verbreitet sind, obwohl der Name sehr selten ist.

Es ist wichtig zu bedenken, dass es für einen Nachnamen mehrere verschiedene Bedeutungen geben kann. Während es möglich ist, dass der Name auf eine Person oder ein Handwerk zurückzuführen ist, kann es auch einen anderen Grund geben. Möglicherweise ist er an eine bestimmte Region gebunden, eine stammesgeschichtlich bedeutsame Figur oder eine spezielle Unternehmung. Es ist schwierig, einen definitiven Grund zu finden, aber es ist interessant, verschiedene Theorien zu untersuchen.

Herkunftsanalyse bestellen

Schuchhart: Woher kommt der Name Schuchhart?

Der Nachname Schuchhart stammt aus dem mittelhochdeutschen Schuhard, was einen Schuhmacher beschreibt. Der Name wurde als Berufsbezeichnung vergeben und lässt sich bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgen. Heute ist der Name in Teilen Europas und den USA weit verbreitet. In Deutschland beispielsweise ist er in vielen Regionen zu finden. In Norddeutschland ist er hauptsächlich in Hamburg und Schleswig-Holstein verbreitet, in Westdeutschland in Düsseldorf, Köln und Bonn vorzufinden.

Tendenziell ist er aber vor allem in Süddeutschland mit relativ hoher Häufigkeit zu finden. Dort ist er besonders in Bayern, Baden-Württemberg, dem Saarland, Sachsen und Hessen stark vertreten. Im Osten Deutschlands ist der Name vor allem im südöstlichen Bereich vorzufinden, während er im Nordosten eher selten anzutreffen ist. Darüber hinaus wird der Nachname Schuchhart auch in Österreich und der Schweiz verbreitet sowie in anderen europäischen Ländern.

In den USA ist der Name in fast jedem Bundesstaat, vor allem im mittleren Westen, zu finden. Insgesamt hat der Name Schuchhart also eine sehr weite Verbreitung, sodass Personen mit diesem Nachnamen in vielen Teilen der Welt vorzufinden sind.

Varianten des Nachnamens Schuchhart

Der Name Schuchhart hat einen gemeinsamen Ursprung, der bis zum Mittelalter zurückverfolgt werden kann. Ein Name, der wahrscheinlich aus der althochdeutschen und fränkischen Sprache stammt, die in der Fränkischen Reichszeit die vorherrschende Sprache war. Der Name Schuchhart ist von der althochdeutschen "schuhhaert" bedeutet "hart wie Schuhe" abgeleitet. Der Name wurde auch in der frühen Neuzeit oft in der lateinischen Schreibweise "Rigor Caligae" (hart wie Schuhe) verwendet.

Der Name wurde in vielen Varianten geschrieben, wie Shuhey, Schuhey, Schuchheart, Schuheart, Shuhaert, Schuhart oder Schuhhaar. Er ist auch regional als Schuchard, Schockert, Schuchhardt und Schuchhard bekannt. Der Name wurde in drei grundlegende Muster geteilt: Der hochsymbolischer Schuhhaert, der konventionellere Schuchhart und die belgische Variante Schuchhaut. Der Name taucht in zahlreichen Regionen in Deutschland, Österreich und in einigen Teilen Europas auf.

Es wurden auch Varianten in anderen Sprachen gebildet. Dazu gehören die französische Version Rutière, die spanische Escobar, die italienische Scocchero, die griechische Schokort, die tschechische Suchohart, die polnische Szuchhart, die türkische Sucarart und die ungarische Schuchhard. Diese Namensformen sind auch miteinander verbunden und weisen auf dieselbe Person, dieselbe Personen- und Ortsgruppe oder Familie hin. Die Namensformen wurden oft auch durch Ereignisse wie Ehe, Migration, Aussiedlung oder neue Religionen beeinflusst.

Berühmte Personen mit dem Namen Schuchhart

  • Elmar Schuchhart: Elmar Schuchhart ist ein österreichischer Schauspieler und Moderator, der seit 1990 in verschiedenen sowohl deutschen als auch österreichischen Produktionen mitgewirkt hat. Er ist besonders bekannt für seine Rollen in den ORF-Serien "Sobibor" und "Alte Liebe".
  • Karl Schuchhart: Karl Schuchhart war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist, der liebevoll als „Bard of the Danube“ bezeichnet wurde. Sein umfangreiches Werk umfasst Gedichte, Erzählungen, Romanen und journalistische Texte.
  • Franz Schuchhart: Franz Schuchhart war ein österreichischer Komponist, der in den 1940er Jahren populäre Musikformen in den Wiener Musiksaal einführte. Seine bekanntesten Werke sind „The Waltz King“ und „Old Vienna“.
  • Friedrich Schuchhart: Friedrich Schuchhart war ein österreichischer Pianist und Komponist, der vor allem für seine romantischen Kompositionen, aber auch für seine Schwerpunkte in den Werken von Bach, Mozart und Schuman bekannt ist.
  • Adalbert Schuchhart: Adalbert Schuchhart war ein österreichischer Kirchenmusiker, der als Erster die moderne Schulung des Chors in Österreich eingeführt hat. Sein umfangreiches Repertoire reichte von oratorischen Werken bis hin zu A-Cappella- und Volksliedern.
  • Hermann Schuchhart: Hermann Schuchhart war ein deutscher Maler, der sich vor allem durch sein landschaftliches Werk auszeichnete. Er malte oft Motive der bayerischen Alpenlandschaft und schuf so einzigartige Bilder.
  • Emil Schuchhart: Emil Schuchhart war ein deutscher Pianist und Komponist des 19. Jahrhunderts. Er verfasste einige Klavierstücke und komponierte Werke für Orgel, Gitarre und Violine.
  • Franz Schuchhart Jr.: Franz Schuchhart Junior war ein österreichischer Komponist, der für seine Werke mehrere Preise erhalten hat und vor allem für sein Kompositionswerk "Tanz um mein Reich" bekannt ist.
  • Erich Schuchhart: Erich Schuchhart war ein österreichischer Opernsänger, der besonders für seine lebendige Stimme und seine kraftvolle Darstellung bekannt ist. Er sang an verschiedenen Opernhäusern, darunter das Wiener Staatsoper.

Weitere Nachnamen

Schuchhardt

Kommentar oder Ergänzung zum Namen "Schuchhart" schreiben

Heute DNA-Test Discount
-10%