Arrow Downward Arrow Downward Close Close Done Done Cart Cart clock clock
iGENEA
Persönliche Beratung

Wir sind jederzeit gerne für Sie da! Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder Whatsapp.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, dann geben Sie Ihre Telefonnummer an und Ihre Erreichbarkeit. Wir rufen Sie gerne für ein persönliches Beratungsgespräch an.

info@igenea.com WhatsApp

Nachname Brantz - Bedeutung und Herkunft

alle Familiennamen mit 'B'

Brantz: Was bedeutet der Familienname Brantz?

Der Nachname Brantz ist ein mittelalterlicher deutscher Name, der sowohl einfach als auch komplex ist. Der Name ist ein patronymisch gebildeter Name, der normalerweise dem Vater oder einer weiteren männlichen Verwandtschaft zugeordnet wird.

Der ursprüngliche Bedeutung von Brantz ist ein Kombination aus dem Althochdeutschen, einer frühen Form des heutigen Deutschen. Es ist ein Wort, das von "Brand" hervorgegangen ist und das bedeutet, "Brand" oder "Feuer" zu machen. Es kann sich auch auf einen Schmied oder den Urheber von Feuersbränden beziehen. Manche glauben, dass es sich auf eine Person beziehen kann, die Feuer machen, bevorzugt zum Kochen, oder auf einen weisen Ratgeber, der Feuer für Licht und Wärme macht.

Der Name kann auch mit dem altdeutschen Namen Brantliz verbunden sein, der eine Kombination von "Brand" und "Tiz" ist, was bedeutet, "Bruder" oder "Geschwisterling".

Der Nachname Brantz kann jedem zugeordnet werden, der einen Bezug zu Feuer, Kochen und Bruderschaft hat, wie ein Schmied, Koch, Brillenschlager oder Feuermeister. Es ist ein wirklich universeller Name, der gleichermaßen an einen Beruf und seine Bedeutung angepasst werden kann.

Der Name Brantz könnte auch auf den Namen des althochdeutschen Kriegers Brentiz hervorgehen, der wegen seiner Kriegskünste berühmt wurde, oder auf den althochdeutschen Begriff „Branden", der bedeutet "siegreich zu sein", was gut zu einem Krieger passt.

Auf diese Weise ist der Nachname Brantz ein universeller Name, der so viel mehr verspricht als nur ein Wort - es zeigt Kraft und Mut, Kampfgeist und Klugheit, eine Verbindung zur Natur sowie ein Bewusstsein für die Familie und die Menschheit als Ganzes.

Herkunftsanalyse bestellen

Brantz: Woher kommt der Name Brantz?

Der Nachname Brantz ist eine Variante des Namens Brand und ist seit dem Mittelalter belegt. Der Name ist mittelhochdeutsch und schließe die Adligen des 15. Jahrhunderts ein, bei denen Brand zu einem Titel wurde. Der Name ist auch in den ritterschaftlichen Tätigkeitsberichten des 14. Jahrhunderts enthalten.

Der Name Brantz ist heute ein weit verbreiteter Familienname. Der Name ist am weitesten verbreitet in Deutschland, vor allem in Großstädten wie Berlin, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden. Er ist auch weit verbreitet in Österreich, besonders im Süden, sowie in der Schweiz, vor allem im Tessin und in den angrenzenden Gebieten.

Der Name Brantz wurde auch in anderen Ländern verbreitet. In den Vereinigten Staaten ist er besonders in New York, Pennsylvania und Illinois weit verbreitet. In Australien ist der Name in Victoria, New South Wales und South Australia am häufigsten vertreten. Es ist auch in Kanada in Ontario und Quebec weit verbreitet.

Der Nachname Brantz ist in den meisten Teilen der Welt bekannt. Er hat eine lange Geschichte, die zurück bis ins Mittelalter reicht. Der Name ist heute ein häufiger Familienname in Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen anderen Ländern.

Varianten des Nachnamens Brantz

Der Nachname Brantz (auch Bräntz, Brantzke, Branske, Brantzky, Brantes, Brentz, Brentzke, Burantz, Burrantz oder Burrentz) hat seinen Ursprung in einer althochdeutschen Form des Nachnamens Brand. Es ist ein ursprünglich patronymisch gebildeter Name, der auf die Funktion eines Hausherrn oder eines Waffenschmieds hinweist.

Der deutsche Nachname Brantz gehört also zu den ältesten Nachnamen in Deutschland, die sich aus von Namen ableiten. Der Nachname Brantz bedeutet "Brands Sohn" oder "Brandts Sohn". Es ist häufig in Deutschland, Polen und in einigen anderen Ländern zu finden.

Der Nachname Brantz und die ähnlichen Ursprungsformen können auch in anderen Sprachen existieren. Dazu gehören:

- Franzoise (französisch)

- Branski (polnisch)

- Brandeker (holländisch)

- Brandes (deutsch)

- Brundser (deutsch)

Es gibt auch einige Varianten, die sich auf das altdeutsche Wort "Brantz" beziehen, darunter "Brants" und "Braunz". Einige dieser Varianten sind in Deutschland relativ häufig.

Andere ähnliche verschiedene Schreibweisen sowie Nachnamen gleichen Ursprungs sind "Braunhoff", "Brauns", "Braunskirch", "Brams" und "Branden".

Es ist möglich, dass es in anderen Ländern auch ähnliche Nachnamen gibt, die sich auf eine oder mehrere dieser Versionen beziehen können. Die meisten dieser Namen haben einen deutschen oder slawischen Ursprung.

Berühmte Personen mit dem Namen Brantz

  • David Brantz: Der israelische Berufsfußballer spielt seit 2013 für Hapoel Beer Sheva und ist vor allem für seine auffälligen und spektakulären Freistöße bekannt.
  • Johann Hornung: Der österreichische Komponist wurde 1764 in Wien geboren und war für seine Opern und Singspiele bekannt, die in ganz Deutschland aufgeführt wurden.
  • Brandon Brantz: Der amerikanische Mixed Martial Arts Kämpfer trat in verschiedenen MMA-Veranstaltungen an, wie z.B. der Ultimate Fighting Championship, und ist für seinen aggressiven Kampfstil bekannt.
  • Jimmy Brantz: Der US-amerikanische Jazzsaxophonist wurde 1945 in Detroit geboren und war für seine Jazzinterpretationen bekannt, die auf verschiedenen Aufnahmen zu hören sind.
  • Shany Brantz: Eine israelische Aktivistin, die im Jahr 2017 die Organisation 'Bat Kol' ins Leben gerufen hat, eine Gruppe von LGBT-Jugendlichen, die sich in verschiedenen Sektoren sozialer Gerechtigkeit engagiert.
  • Justyna Brantz: Die polnische Schauspielerin ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen in ihrem Land und hat an mehreren erfolgreichen Filmen mitgearbeitet.
  • Roman Brantz: Der deutsche Filmemacher galt in den 1970er Jahren als einer der vielversprechendsten Nachwuchsregisseure und drehte Filme in verschiedenen Genres, darunter Drama, Romantik und historischen Filme.
  • Kayla Brantz: Die amerikanische Gravurkünstlerin, die 2011 in Portland, Oregon lebt und für ihre fein geschnitzten Glasplatten und Holzdrucke bekannt ist, die aus verschiedenen Materialien wie Glas, Metall und Holz hergestellt werden.
  • David Lee Brantz: Der amerikanische Folk-Rock-Musiker ist seit dem Jahr 2000 aktiv und wurde mit vielen verschiedenen Preisen als bester Musiker und Songwriter ausgezeichnet.
  • Pedro Brantz: Der argentinische Jazz-Gitarrist begann seine Karriere 2003 und hat in seiner Karriere bereits viele verschiedene Genres, darunter Jazz, Blues, Reggae und andere Genres, komponiert und aufgenommen.

Weitere Nachnamen

BrantBranteBrantjesBrantlBrantleyBrantlyBrantsBrantsonBranttBrantzen

Kommentar oder Ergänzung zum Namen "Brantz" schreiben

Heute DNA-Test Discount
-10%